Folge 92 – Hansler/Heinsohn/Prescher – Funke Mediengruppe – Aufbruch in die Zukunft

Bewusst hat sich die FUNKE Mediengruppe entschieden, am Stammsitz in Essen zu bleiben – der Stadt, in der aus der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ in den vergangenen sechs Jahrzehnten ein multimedial aufgestelltes Medienhaus geworden ist. Die Standortentscheidung für Essen ist ein klares Bekenntnis zur Historie des Unternehmens und zur Orientierung in die Zukunft gleichermaßen. Im Universitätsviertel „grüne mitte Essen“ steht somit eine der modernsten Unternehmenszentralen eines deutschen Medienhauses. Im Podcast spreche ich mit Heiko Hansler (Leiter Real Estate), Melanie Heinsohn (Leiterin Kaufmännisches und Infrastrukturelles Gebäudemanagement) sowie dem Technischer Leiter Erich Prescher darüber was die Gründe waren eine neue Konzernzentrale zu errichten, was die Besonderheiten und Unterschiede im Vergleich zu dem alten Gebäudekonglomerat sind, welche Workplacestrategien hier umgesetzt werden, weshalb die Funke Mediengruppe den BenchLearning Award 2022 in der Kategorie „Place“ (Performance Service und Nachhaltige Gebäudesteuerung) gewinnen konnte, mit welchen Maßnahmen man sich im Bereich Real Estate diesen Multikrisen stellt und was das für die Weiterentwicklung des Bewirtschaftungs- und Betreiberkonzept bedeutet.

Link zu weiteren Infos zur Unternehmenzentrale: https://www.funkemedien.de/de/das-unternehmen/Neue-Unternehmenszentrale/

LinkedIn-Link zu – Heiko Hansler: https://www.linkedin.com/in/heiko-hansler-6a377312b/- Melanie Heinsohn: https://www.linkedin.com/in/melanie-heinsohn-12b389129/- Erich Prescher: https://www.linkedin.com/in/erich-prescher-a1ab85120/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.