Folge 67 – A. Casper u. J. Schneider – GEFMA – Die strategische Landkarte der neuen Geschäftsführung

Seit Januar 2021 ist Jürgen Schneider neuer Geschäftsführer des Verbandes GEFMA und Annelie Casper steht ihm als stellvertretende Geschäftsführerin zur Seite. Beide sind damit die Nachfolge von Johannes Bungart und Dr. Elke Kuhlmann angetreten, die vor ziemlich genau einem Jahr meine Gäste in Podcastfolge 41 waren.

Der Diplom-Kaufmann Jürgen Schneider war zuvor Leiter Digitalisierung und Innovation bei der STRABAG Property and Facility Services. Auch seine Erfahrungen aus dem Bereich „Prozessverbesserung“ werden den Strukturen und der Verbandsentwicklung zugutekommen. Annelie Casper ist Diplom-Architektin und Betriebswirtin. Sie war Senior Consultant bei der Apleona GmbH mit Fokus auf Nachhaltigkeit. Sie hat als stv. Leiterin des GEFMA-Arbeitskreises „Nachhaltigkeit“ und erfahrene Auditorin alle Nachhaltigkeitsaktivitäten des Verbandes maßgeblich mitentwickelt und vorangetrieben. Zudem war Frau Casper als langjährige Lounge-Leiterin Hessen bereits bestens vernetzt und kannte daher bereits die Verbandsstrukturen von GEFMA.

In der Podcastfolge sprechen wir darüber, was sich in diesem ersten Jahr ihrer Verbandstätigkeit getan hat, wie sich die Verbandsarbeit künftig wandeln muss, welche neuen Formate dabei angedacht sind, welche Rolle der Verband im Kontext des Themas ESG spielen wird und welche Themen darüberhinaus auf der strategischen Landkarte der GEFMA stehen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.