Folge 37 – Peter Adelskamp – Stadt Essen – Digitales Window Dressing oder strategische Initiative?

Seit Januar 2019 ist Peter Adelskamp #CDO – Chief Digital Officer der #StadtEssen. Neben einer zu erarbeitenden gesamtstädtischen #Digitalisierungsstrategie gehören auch die Umsetzung des #E-Government-Gesetzes und die damit verbundenen Anforderungen an die Verwaltung zu seinen Kernaufgaben. Darüber hinaus betreut er die digitalen Fragestellungen im Rahmen des geplanten neuen #BürgerRatHauses. Die #Pandemie ist für ihn gewissermaßen ein großes digitales #Reallabor. Herr Adelskamp und die Stadt Essen sind aber auch vor #COVID-19 bereits neue Wege gegangen, um den digitalen #Reifegrad ihrer Stadt zu entwickeln: ein #Verwaltungsrebellen-Labor, #agile Methoden, ein digitales #Serviceportal, die #eAkte, #OpenData und vieles mehr. In Summe also: kein digitales #WindowDressing, sondern der #Startpunkt einer #strategischen #Digitalinitiative! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.