Folge 57 – Jöri Engel – Swisscom – Steigerung der Nutzereffizienz durch Digitalisierung

Jöri Engel ist Head of Corporate Real Estate Management beim Telekommunikationsunternehmen Swisscom mit Sitz in Worblaufen bei Bern. Er hat den Bereich Corporate Real Estate Management bei der Swisscom mit heute rund 50 MitarbeiterInnen aufgebaut und war auch Präsident von CoreNet Global in Central Europe. Von der Projektentwicklung, über das Bauprojektmanagement, die An- und Vermietung bis zum Gebäudebetrieb verantworten Jöri Engel den gesamten Lebenszyklus der knapp 1.200 Liegenschaften – von Rechenzentren über Bürogebäude bis hin zu Shops, mit einer Gesamtfläche von ca. 1,1 Mio. m². Im Podcast verrät er uns warum er im Herzen ein Facility Manager mit Schwerpunkt auf das „M“ (geblieben) ist,  inwiefern er die Verzahnung mit dem Kerngeschäft der Swisscom fokussiert („Wir müssen das Gras wachsen hören im Kerngeschäft“), wie seine Digitalisierungsstrategie aussieht und er dabei in Nutzereffizienz investiert, warum er seit 2004 keinen eigenen Arbeitsplatz mehr hat, welche Auswirkungen die Pandemie in seinem Verantwortungsbereich hatte, wie die neue Normalität bei der Swisscom nach der Pandemie aussehen wird, welche moderne Changemanager-Rolle er seinem Berufsbild zuschreibt und warum er den Begriff FM-Treuhand geprägt hat.

Link zum LinkedIn-Profil von Jöri Engel: https://www.linkedin.com/in/j%C3%B6ri-engel-2432091a1/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.